RSS Feed
» News-Archiv

04.08.2017
Recycling von Kunststoffabfällen - Fluch oder Segen?
In unserer heutigen schnelllebigen Wegwerfgesellsc
mehr
31.05.2017
Kunststoffe in E&E-Anwendungen, „fuse box meets dryer“ 2017 in Würzburg
Auch dieses Jahr lud das Kunststoffzentrum (SKZ) v
mehr
01.08.2016
Der erste pinfa Workshop in China bestätigt Interesse an halogenfreien Flammschutzmitteln
Im Juni 2016 kamen mehr als 250 Teilnehmer au
mehr
02.11.2015
1`st International Asia-Oceania Symposium on Fire Safety Materials Science and Engineering (AOFSM’1 2015)
Das erste International Asia-Oceania Symposium on
mehr
19.10.2015
Europäische Tests zum Brandverhalten von Kabeln im Bauwesen und CE-Zeichen
Im Rahmen der Bauproduktenrichtlinie (nun Bauprodu
mehr
02.09.2015
Elektrische Brände und Brandschutzanforderungen für E&E Geräte
In einer statistischen Übersicht von NFPA[1]
mehr

Flammschutzmittel

Die verschiedenen Flammschutzmittel-Systeme

Hinter dem Begriff „Flammschutzmittel" verbergen sich viele verschiedene chemische Substanzen, die sich in ihren physikalisch-chemischen Eigenschaften, ihrer Toxikologie und ihrem Umweltverhalten stark unterscheiden. Ihre Gemeinsamkeit liegt daher nur in ihrer Wirkung, nämlich die Entflammbarkeit von Materialien herabzusetzen.

Man unterteilt die Flammschutzmittel danach, welchem chemischen Element sie ihre Wirksamkeit verdanken:
Brom, Chlor, Phosphor, Stickstoff, Aluminium und Magnesium sind dabei die wichtigsten.